Gelenkstreben

Anwendung | Qualifikation | Typenschild | Bestellangaben

 

Qualifikation

Gelenkstreben werden neben den angeführten Auslegungsrichtlinien wie ASME III Subsection NF und KTA 3205.3 einem experimentellen Prüfprogramm gemäß KTA 3205.3 unterzogen.

Folgende Prüfungen wurden durchgeführt:

A) Maßkontrolle

  • Exzentrizität
  • Spielmessung

B) Dynamische Versuche bei 10 Hz

  • 1,5 x FN 25 Lastwechsel
  • 1,0 x FN 3.300 Lastwechsel
  • 0,5 x FN 47.000 Lastwechsel
  • 0,1 x FN 330.000 Lastwechsel

C) Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung

  • Oberflächenrissprüfung

D) Traglastprüfung bei 150°

  • Zugbelastung bei 5° Auslenkung
  • Druckbelastung bei 0° Auslenkung

E) Zusatzprüfungen

Um für die Bemessungsklasse Hz die 1,5-fache Nennlast und für die Bemessungsklasse HS die 1,7-fache Nennlast zu gewähren, wurden folgende Versuche mit

Testlast = (Versagenslast Druck x 1,7 x 1,2) : 2,5

Die Gelenkstreben erfüllten alle Forderungen der KTA 3205.3.